blog

„Ja, ich will!“ Wenn ihr diesen Ausspruch hört, an was denkt ihr da zuerst? Ans Heiraten? Ja klar, die Verbindung liegt ja auch sehr nahe. Aber nicht nur, wenn ihr euren Partner zum Mann oder zur Frau nehmen wollt, steht eine wichtige Entscheidung an. Ich habe zum Beispiel neulich zu etwas anderem ganz bewusst „Ja“ gesagt …

 

Eine Verbindung, die mich stärkt

Dass das die richtige Entscheidung ist, habe ich gespürt: Die Schweiz, die Menschen und die Kultur dieses wunderbaren Landes geben mir Kraft. Es stärkt mich, dass ich hier lebe. Deswegen habe ich Nägel mit Köpfen gemacht und „Ja“ gesagt. Und nachdem auch die Schweiz – in einem langwierigen Verfahren – zugestimmt hat, stand es fest: Ich bin jetzt ganz offiziell Schweizerin. Das fühlt sich für mich richtig gut an!
Stärkt mich diese Verbindung? Diese Frage stelle ich mir bei jeder wichtigen Entscheidung, ganz gleich, ob es um die Partnerwahl, Freundschaft, oder ein Land geht. So kann es mir nicht passieren, dass ich „Ja“ sage, obwohl ich eigentlich „Nein“ meine. 

 

Eine wichtige Entscheidung

Wie sieht das bei euch aus? Habt ihr euch ganz bewusst für euer Land entschieden? Ich finde diese Auseinandersetzung wichtig, den schließlich hat unsere Heimat viel mit unserer Identität zu tun. Und so ist jede Entscheidung, die ihr trefft, eng mit eurem Ich verbunden. Weil mich das so fasziniert, habe ich eine Entdeckungsreise zu mir selbst gewagt – und dabei einige spannende Menschen getroffen. Euch nehme ich natürlich gerne mit.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.